ZUR WEBSEITE
ZUR WEBSEITE
ZUR FACEBOOK FANSEITE
ZUR FACEBOOK FANSEITE Galerie Galerie

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Mit dem Setzen des „Hakens“ in dem Feld „Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu“, akzeptiert der Nutzer die nachfolgenden Bedingungen für die Nutzung der Applikation „Honk oder Hollywood“ (nachfolgend „Applikation“) (die Verwendung des Begriffs „Nutzer“, umfasst sowohl männliche als auch weibliche Nutzer).

  1. Anbieter dieser Applikation ist Universal Pictures International Germany GmbH, Hahnstraße 31-35, 60528 Frankfurt am Main (nachfolgend „Universal“), eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt (HRB 11 205) und vertreten durch die Geschäftsführer Paul Steinschulte und Nicolaas Doornberg.
  2. Für den Fall der Nutzung der Applikation über die Plattform www.facebook.com: Die Applikation steht in keiner Verbindung zur Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Ireland (nachfolgend „Facebook“) und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden sind direkt an Universal zu richten, nicht aber an Facebook. Universal stellt Facebook von Ansprüchen des Nutzers frei.
  3. Nutzungsberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zum Zeitpunkt der Nutzung mindestens 14 Jahre alt sind. Personen, die zwar 14 Jahre aber noch nicht 18 Jahre alt sind, sind nutzungsberechtigt, sofern zusätzlich ihre gesetzlichen Vertreter der Nutzung zugestimmt haben.
  4. Nutzungsberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zum Zeitpunkt der Nutzung mindestens 14 Jahre alt sind. Personen, die zwar 14 Jahre aber noch nicht 18 Jahre alt sind, sind nutzungsberechtigt, sofern zusätzlich ihre gesetzlichen Vertreter der Nutzung zugestimmt haben.
  5. Die Nutzung der Applikation erfolgt dadurch, dass der Nutzer in der von ihm ausgewählten Kategorie „Frau“ oder „Mann“:
    1. ein Bild von sich selbst, auf dem sein Gesicht gut zu erkennen ist (bspw. ein Passbild), in die von Universal dafür vorgegebene Maske hochlädt, dieses mit den von Universal vorgegebenen Funktionen wie etwa „Größe“ oder „Kontrast“, sofern erforderlich, verändert und anschließend mit den von Universal ebenfalls vorgegebenen Merkmalen (sog. Features) aus verschiedenen Bereichen (in der Kategorie „Frau“ beispielsweise „Frisur“ oder „Make-Up“, in der Kategorie „Mann“ beispielsweise „Haare“ oder Gesicht“) verändert, und
    2. durch einen Klick auf die dafür jeweils vorgesehene Schaltfläche „Downloaden/Drucken“ oder „Teilen“ (i) versichert, dass das ihm sodann angezeigte Vorschaubild nur ihn persönlich abbildet, und – sofern er sich durch das Klicken auf die Schaltfläche „Teilen“ dafür entscheidet, sein Vorschaubild auf seiner eigenen Pinnwand bei Facebook zu präsentieren – (ii) einwilligt, dass dieses Vorschaubild auf seiner eigenen Pinnwand bei Facebook präsentiert wird. Nutzer, die noch nicht 18 Jahre alt sind, bestätigen auch, dass zusätzlich ihre gesetzlichen Vertreter einer solchen Präsentation ihres Bildes zugestimmt haben.
  6. Der Nutzer bestätigt, dass er sich bewusst ist, dass sein von ihm eigenhändig verändertes Abbild durch die Präsentation auf seiner eigenen Pinnwand bei Facebook einer Vielzahl von Internetnutzern präsentiert wird. Der Nutzer bestätigt zudem, dass das von ihm verwendete Foto entweder von ihm eigenhändig oder von einer Person aufgenommen wurde, die einer derartigen Veränderung bzw. Veröffentlichung des Fotos zugestimmt hat.
  7. Die Nutzung der Applikation ist kostenlos. Sie ist nicht an den Kauf einer Ware oder Dienstleistung gekoppelt.
  8. Die Applikation unterliegt deutschem Recht.

Datenschutz

Universal Pictures International Germany GmbH erhebt, speichert und verarbeitet keine Nutzerdaten.

Entscheidet sich der Nutzer, das bearbeitete Foto auf seinem Facebook-Profil zu posten („teilen“), wird das Foto auf dem Facebook-Profil des Nutzers gespeichert. Der Nutzer muss zu diesem Zwecke den Zugriff auf seinen Facebook-Fotoordner sowie seinen Facebook-Ordner für mit ihm geteilte Fotos zulassen. Ein Hinweis darauf wird vor dem „Teilen“ der bearbeiteten Fotografie eingeblendet.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DAS GEWINNSPIEL

Mit dem Setzen des „Hakens“ in dem Feld „Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu“, akzeptiert der Teilnehmer die nachfolgenden Bedingungen für die Teilnahme an dem Wettbewerb „Honk oder Hollywood“ (nachfolgend „Wettbewerb“) (die Verwendung des Begriffs „Teilnehmer“ oder „Gewinner“ umfasst sowohl männliche als auch weibliche Nutzer bzw. Teilnehmer).

Der Wettbewerb besteht aus den folgenden „Aktionen“ mit gemeinsamen und unterschiedlichen Teilnahmebedingungen sowie unterschiedlichen Gewinnmöglichkeiten:

  • „Honk oder Hollywood“
  • „Honk der Woche“
  • „Hollywood Diva der Woche“
  1. Allgemeine Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb
    1. Veranstalter dieses Wettbewerbs ist Universal Pictures International Germany GmbH, Hahnstraße 31-35, 60528 Frankfurt am Main (nachfolgend „Universal“), eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt (HRB 11 205) und vertreten durch die Geschäftsführer Paul Steinschulte und Nicolaas Doornberg.
    2. Für den Fall der Teilnahme an dem Wettbewerb über die Plattform www.facebook.com: Der Wettbewerb steht in keiner Verbindung zur Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland (nachfolgend „Facebook“) und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden sind direkt an Universal zu richten. Universal stellt Facebook von Ansprüchen des Teilnehmers frei.
    3. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 14 Jahre alt sind. Minderjährige unter 14 Jahren erhalten deswegen auch keine Gewinne. Personen, die zwar 14 Jahre aber noch nicht 18 Jahre alt sind, sind teilnahmeberechtigt, sofern zusätzlich ihre gesetzlichen Vertreter der Teilnahme zugestimmt haben. Mitarbeiter von Universal sind von der Teilnahme an dem Wettbewerb ausgeschlossen.
    4. Sämtliche Aktionen des Wettbewerbs beginnen am 20.Oktober 2011.
    5. Die Teilnahme an dem Wettbewerb erfolgt dadurch, dass der Teilnehmer in der von ihm ausgewählten Kategorie „Frau“ oder „Mann“:
      1. ein Bild von sich selbst, auf dem sein Gesicht gut zu erkennen ist (bspw. ein Passbild), in die von Universal dafür vorgegebene Maske hochlädt, dieses mit den von Universal vorgegebenen Funktionen wie etwa „Größe“ oder „Kontrast“, sofern erforderlich, verändert und anschließend mit den von Universal ebenfalls vorgegebenen Merkmalen (sog. Features) aus verschiedenen Bereichen (in der Kategorie „Frau“ beispielsweise „Frisur“ oder „Make-Up“, in der Kategorie „Mann“ beispielsweise „Haare“ oder Gesicht“) verändert,
        und
      2. durch einen Klick auf die Schaltfläche „In die Galerie“ (i) versichert, dass das ihm sodann angezeigte Vorschaubild nur ihn persönlich abbildet, und (ii) einwilligt, dass Universal dieses Vorschaubild in der Galerie der Wettbewerbsbilder (erreichbar sowohl innerhalb der Facebook-Plattform als auch außerhalb über den Link (http://movies.universal-pictures-international-germany.de/rubbeldiekatz_app) bis zum 31. Dezember 2012 unentgeltlich veröffentlicht; Teilnehmer, die noch nicht 18 Jahre alt sind, bestätigen auch, dass zusätzlich ihre gesetzlichen Vertreter einer solchen Veröffentlichung ihres Bildes zugestimmt haben,
        und
      3. der Teilnehmer seinen Namen und seine E-Mail-Adresse in die dafür vorgesehenen Felder eingibt und diese Eingabe durch einen Klick auf die Schaltfläche „Absenden“ bestätigt,
        und
      4. Universal zudem das Foto des Teilnehmers nicht wieder aus der Galerie der Wettbewerbsbilder entfernt. Universal hat das Recht, ein hochgeladenes und verändertes Foto wieder aus der Galerie zu entfernen, wenn dieses nicht den Teilnehmer selbst und im Alter von mindestens 14 Jahren zeigt oder wenn dieses einen strafbaren oder rechtswidrigen Inhalt zeigt.
    6. Der Teilnehmer bestätigt, dass er sich bewusst ist, dass sein von ihm eigenhändig verändertes Abbild durch die Präsentation in der Galerie der Wettbewerbsbilder einer Vielzahl von Internetnutzern präsentiert wird. Der Teilnehmer bestätigt zudem, dass das von ihm verwendete Foto entweder von ihm eigenhändig oder von einer Person aufgenommen wurde, die einer derartigen Veränderung bzw. Veröffentlichung zugestimmt hat.
    7. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenlos. Sie ist nicht an den Kauf einer Ware oder Dienstleistung gekoppelt.
    8. Eine Barauszahlung oder ein Tausch der nachfolgend noch konkret beschriebenen Gewinne ist nicht möglich. Der Anspruch auf einen Gewinn ist nicht abtretbar.
    9. Der Wettbewerb unterliegt deutschem Recht.
    10. Für sämtliche Aktionen des Wettbewerbs ist der Rechtsweg ausgeschlossen.
  2. Besondere Bedingungen für die Aktion „Honk oder Hollywood“

    Neben den in Ziffer I. genannten allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme an der Aktion „Honk oder Hollywood“ zusätzlich die nachfolgenden Bedingungen:

    1. Die Teilnahme an der Aktion „Honk oder Hollywood“ ist nur bis zum 20.November 2011, 23:59 Uhr möglich.
    2. Aus den berechtigten Teilnehmern der Aktion „Honk oder Hollywood“, die sämtliche für die Teilnahme an dieser Aktion auszufüllenden Eingabefelder vollständig und richtig ausgefüllt haben, bestimmt der Darsteller des Films „RUBBELDIEKATZ“, Matthias Schweighöfer, die nach seiner Ansicht schönste „Diva“ und den besten „Honk“. Es gibt nur eine schönste „Diva“ und einen besten „Honk“.
    3. Der Gewinn besteht aus einer Einladung der schönsten „Diva“ und des besten „Honks“ sowie jeweils einer Begleitperson zur Premiere des Films „RUBBELDIEKATZ“ am 30. November 2011 in Berlin einschließlich eines Treffens mit dem Schauspieler Matthias Schweighöfer (sog. Meet & Greet) sowie Anreise am 30. November 2011 und Rückreise am 01. Dezember 2011 (Zugtickets für Bahnfahrt 2. Klasse ab bzw. zu dem Wohnort des jeweiligen Gewinners nächstgelegenen Bahnhof) und einer Übernachtung im Doppelzimmer eines von Universal bereitgestellten Hotels in Berlin vom 30. November auf den 01. Dezember 2011. Nicht im Gewinn enthalten sind insbesondere die Verpflegungskosten vor Ort, diese haben die Gewinner selbst zu tragen.
    4. Zeitnah nach der Bestimmung der schönsten „Diva“ und des besten „Honks“ benachrichtigt Universal die Gewinner per E-Mail an die bei der Anmeldung genannte Adresse. Jeder Gewinner muss unverzüglich, spätestens jedoch bis 15 Uhr am 24.11.2011 per E-Mail an rubbeldiekatz@medianetworx.de bestätigen, dass er den Gewinn annimmt, andernfalls entfällt der Gewinn des betroffenen Gewinners und Universal ist berechtigt, eine neue schönste „Diva“ oder einen neuen besten „Honk“ aus den sonstigen berechtigten Teilnehmern zu bestimmen.
  3. Besondere Bedingungen für die Aktion „Honk der Woche“ und „Hollywood Diva der Woche“

    Neben den in Ziffer I. genannten allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme an der Aktion „Honk der Woche“ und „Hollywood Diva der Woche“ zusätzlich die nachfolgenden Bedingungen:

    1. Unter allen berechtigten Teilnehmern der Aktion „Honk oder Hollywood“ (siehe Ziffer II.) bestimmt Universal für jede Woche zwischen dem 20. Oktober 2011 und dem 02. Januar 2012 den „Honk der Woche“ und die „Hollywood Diva der Woche“. Der erste „Honk der Woche“ und die erste „Hollywood Diva der Woche“ werden am 01. November 2011 gekürt. Danach und bis zum 02. Januar 2012 werden der „Honk der Woche“ und die „Hollywood Diva der Woche“ immer dienstags gekürt.
    2. Der „Honk der Woche“ und die „Hollywood Diva der Woche“ gewinnen jeweils ein Fan-Paket zum Film „RUBBELDIEKATZ“, bestehend aus einem Longsleeve, einer Umhängetasche (Lorry Bag aus LKW-Plane), Christbaumkugeln (4er Set), einer Strickmütze (Beanie) und einer EC-Kartenhülle (mit dem Wechselbild von Matthias Schweighöfer als Mann und Frau).
    3. Zeitnah nach der ersten bzw. jeder folgenden wöchentlichen Bestimmung des „Honk der Woche“ und der „Hollywood Diva der Woche“ benachrichtigt Universal die Gewinner per E-Mail an die bei der Anmeldung genannte Adresse. Jeder Gewinner muss unverzüglich, spätestens jedoch bis 2 Wochen nach Erhalt der Mail (es gilt das Datum des Versands der Benachrichtigung) per E-Mail an rubbeldiekatz@medianetworx.de bestätigen, dass er den Gewinn annimmt, andernfalls entfällt der Gewinn des betroffenen Gewinners und Universal ist berechtigt, einen neuen „Honk der Woche“ oder eine neue „Hollywood Diva der Woche“ aus den sonstigen berechtigten Teilnehmern zu bestimmen. Die beschriebenen Preise werden sodann unverzüglich an die jeweiligen Gewinner versendet.
    4. Mit der Aufgabe des Gewinns bei dem Transportunternehmen geht die Gefahr auf den Gewinner über. Die Portokosten für den Versand übernimmt Universal. Für Lieferschäden ist Universal nicht verantwortlich.

Datenschutz

Zur Teilnahme am Gewinnspiel übermittelt der Teilnehmer seinen Namen und seine E-mailadresse und lädt ein persönliches Foto hoch. Universal Pictures International Germany GmbH speichert diese Daten auf dem Server mit dem Namen “movies.universal-pictures-international-germany.de“ und nutzt die Daten wie folgt:

Das persönliche Foto wird durch Universal Pictures International Germany GmbH nach Veränderung durch den Teilnehmer ausschließlich auf der Galerieseite (abrufbar unter http://movies.universal-pictures-international-germany.de/rubbeldiekatz_app/) veröffentlicht. Gewinnerfotos werden auf der Galerieseite außerdem durch das Aufsetzen eines Wappens „schönste Hollywood Diva“ oder „bester Honk“ bzw. „Honk der Woche“ und „Hollywood Diva der Woche“ hervorgehoben. Alle Fotos werden nach dem Ende des Wettbewerbs noch abrufbar sein und spätestens am 31. Dezember 2012 aus der Galerie entfernt und vom Server gelöscht.

Die Emailadresse des Teilnehmers wird ausschließlich zum Zwecke der Gewinnbenachrichtigung und – im Falle eines Gewinns – zur Kommunikation mit dem Gewinner zur Aushändigung des Preises verwendet. Sie wird unverzüglich gelöscht, wenn sie dafür nicht mehr benötigt wird. Die Emailadresse wird Dritten nicht zur Verfügung gestellt.

Der Name des Teilnehmers wird weder mit dem Foto in der Galerie des Wettbewerbs noch bei der Bekanntgabe der Gewinner veröffentlicht. Die Bekanntgabe der Gewinner findet anonym statt. Der Name wird gelöscht, wenn er für die genannten Zwecke nicht mehr benötigt wird.

Eine Übertragung von Daten in das Ausland findet nicht statt.